Drumband Kettenis (Belgien)

Wo können Sie die Drumband Kettenis Belgien beim Blasmusikfestival hören?

  • Samstagabend Konzert im großen Festzelt

Geschichte der Drumband:

Die Drumband Kettenis stammt aus Ostbelgien, dem kleinen deutschsprachigen Teil von Belgien, und besteht aus einer 20-köpfigen Gruppe von Musikern, die sich in Marschformation mit Showeinlagen dem Publikum präsentiert. Ein sauberes, adrettes und diszipliniertes Auftreten ist hierfür die Voraussetzung und garantiert dem Zuschauer ein Erlebnis für Auge und Ohr. Das Instrumentarium besteht ausschließlich aus Trommeln und Perkussion-Instrumenten. Die Band nimmt an Umzügen im In- und Ausland teil, bisherige Highlights waren die Festlichkeiten der Rheinland Pfalz Tage (D), der letzte Johannes-Hofer-Umzug in Innsbruck (A), das Europäische Folklore Festival in Bitburg, und der Folklore Umzug in Lüttich-Outremeuse (B), Radtriathlon in Sölden (A) u.v.m. Zahlreiche Wettbewerbe konnten in den letzten Jahren im oberen Bereich bestritten werden, so unter anderem die Europameisterschaften in Rastede (D) sowie die Teilnahme 2013 Jahr beim WMC, der Weltmeisterschaft für Marsch- und Showbands im niederländischen Kerkrade, zu welchen wir uns auch für 2020 und 2021 qualifizieren möchten. Seit Sommer 2015 leitet Pascal Frerejean als Tambourmajor unsere Drumband und seit Ende 2017 steht die Band unter der musikalischen Leitung von Georg Schunk der zugleich Base Drummer ist.

Durch die Partnerschaft, die Ostbelgien mit Tirol verbindet, fühlen wir uns immer Wohl in Euren Bergen und freuen uns am Blasmusikfestival in Ellmau als musikalischer Exot dabei zu sein.

Website:

http://drumband-kettenis.be/