Bundesmusikkapelle Going (Österreich)

Wo können Sie die Bundesmusikkapelle Going beim Blasmusikfestival hören?

  •  Großer Festumzug durch Ellmau am Samstag, 12.10.2019

Geschichte:

Es lässt sich nicht mehr genau sagen, seit wann die Musikkapelle besteht, aber mündlichen Überlieferungen nach gab es 1880 bereits eine in Going. Als erster Kapellmeister zählt der damalige Lehrer und Organist Rieser und die Kapelle bestand aus etwa acht bis zehn Männern, die hauptsächlich zu kirchlichen Anlässen und auf Hochzeiten spielten.

Während des Zweiten Weltkrieges löste sich die Musikkapelle fast auf, da viele Musikanten zur Wehrmacht einrücken mussten, jedoch konnte man bei kirchlichen Anlässen weitherhin in kleiner Besetzung ausrücken.

1945 wurde Alois Hofer – Stanglwirt – Kapellmeister und führte 1946 zur Glockenweihe die Haydn-Messe auf. In den Nachkriesjahren erfolgte ein weiterer Zuwachs an Mitgliedern. Ab dieser Zeit wurden auch regelmäßig Platzkonzerte abgehalten.

1957 erhielt die Musikkapelle eine einheitliche Unterinntaler Tracht und die Kosten dafür wurden von der Gemeinde sowie diversen Spendern übernommen. 1962 wurde übergangsweise im Gemeindesaal geprobt. 1964 erhielt man im alten Feuerwehrhaus ein eigenes Probelokal.

Die Musikkapelle spielte auch beim Spielfilm „Liebe durch die Hintertür“ von Franz Antel mit.
Im Dezember 1977 wurde vom Radio Tirol der „Festjubelmarsch“ von Sepp Neumayr im Rundfunkgebäude in Innsbruck aufgenommen und im Februar 1978 vom ORF in der Sendung „Spiel mit“ ausgestrahlt, an der auch die Musikkapelle Going teilnahm.

1981 veranstaltete die Musikkapelle anlässlich des 100-jährigen Bestandjubiläums nach 1969 zum zweiten Mal das Bezirksmusikfest. Es wurde von allen teilnehmenden Musikkapellen am Dorfplatz die Schubertmesse aufgeführt; beim anschließenden Festumzug waren in Going Tausende von Zusehern anwesend.

2014 übergab Gerhard Werlberger den Taktstock an den 22-jährigen Josef Hetzenauer und spielt seitdem weiter auf dem Flügelhorn mit. Beim Jahreskonzert 2014 wurde er zum Ehrenkapellmeister ernannt. Ebenfalls seit 2014 steht Josef Hetzenauer der Musikkapelle vor. Ein Highlight sind alle Jahre die Frühjahrskonzerte, wo die Bundesmusikkapelle immer ihr Können unter Beweis stellt.

Homepage:

http://www.musikkapelle-going.at/